Fischereischein auf Lebenszeit

Formelle Vorraussetzung, um in einem bayerischen Gewässer, ob groß oder klein, mit der Handangel fischen zu dürfen ist der staatliche Fischereischein. Diesen können Sie nach bestandener Fischerprüfung bei der jeweiligen Gemeinde-/ Stadtverwaltung ab dem vollendeten 14. Lebensjahr beantragen. Er wird als Fischereischein auf Lebenszeit gegen eine Gebühr von € 35,- ausgestellt.

Mit dem Erwerb des Fischereischeins ist die Entrichtung der Fischereiabgabe verbunden. Diese kann wahlweise für jeweils 5 Jahre oder ebenfalls lebenslang entrichtet werden. Die Kosten betragen für 5 Jahre € 40,-. Bei einmaliger Zahlung ist die Höhe gestaffelt nach dem Lebensalter, aus folgender Tabelle zu entnehmen.

14-22 Jahre
300€
23-27 Jahre
288€
28-32 Jahre
256€
33-37 Jahre
224€
38-42 Jahre
192€
43-47 Jahre
160€
48-52 Jahre
128€
53-57 Jahre
96€
58-62 Jahre
64€
63-67 Jahre
32€
ab 68 Jahre
Kostenlos


 

Quelle: Landesfischereiverband Bayern e.V